Für uns gibt es nichts Aufregenderes, als mit dem Geländewagen Länder, Menschen und fremde Kulturen zu entdecken. Lassen Sie sich von uns entführen!

Deshalb nehmen wir Sie wieder mit zu den aufregendsten 4x4 Zielen. Erleben Sie zusammen mit unserem erfahrenen OFF ROAD-Reise-Team unberührte Natur und abenteuerliche Routen an den schönsten Flecken des Globus. Ob Einsteiger oder Gelände-Profi: OFF ROAD-Reisen überschreitet Grenzen - und bietet die passende Tour für ihre individuellen Ansprüche.

Abenteuer POLEN

Gemeinsam starten wir in Stettin, Westpolen - über Oberlandkanal, Hansestadt Danzig bis Malbrok
Abenteuerlustige aufgepasst: Geführte 4x4 Scouting-Tour durch Polen. Wer Interesse hat, ist herzlich eingeladen, unseren Tourguide zu begleiten. Willkommen im Land der Alleen und Seen! Auf zu unseren Nachbarn! Wir bereisen auf dieser Offroad-Scoutingtour ein Land voller Widersprüche, in dem es noch fast alltäglich ist, auf den Strassen neben Pferdefuhrwerken auch großen SUVs zu begegnen. Un-
zählige Seen, urwaldähnliche Wälder, gastfreundliche Menschen sowie sanfte Hügellandschaften in der Kaschubei.

Strecke und Tagesetappen:
noch nicht bekannt!

Fahrzeuge und Fahrkönnen: 
Diese Reise st für jeden geübten Fahrer mit guter Kondition geeignet. Offroad-Erfahrung ist von Vorteil, aber nicht Bedingung. Für alle SUV mit Allrad und mit mind. 18 cm Bodenfreiheit geeignet. Die Fahrzeuge sollten technisch einwandfrei sein, es genügt Straßenbereifung.

Straßenzustand/Verkehr:
Meist Asphalt, grob und fein, ca. 400 km Schotterpisten, die bei nasser Witterung auch durchaus schlammig sein können. Es gelten dieselben Straßenverkehrsregeln wie in Deutschland.

Ausstattung:

Abschlepp- oder Bergeseil, Ersatzrad bzw. Pannenset, mobiles Telefon, Navigationsgerät oder detaillierte Straßenkarten, Foto- apparat, Notizblock, Warndreieck, eine Warnweste pro Person. Bitte auch Badesachen nicht vergessen. Denken Sie bitte auch an Medikamente gegen die gängigsten Reisekrankheiten (Durchfall- und Erkältung). Sinnvoll sind auch Ohrstöpsel und wirksame Mittel gegen Mücken.

Leistungen:

8 Übernachtungen im DZ (Du/WC) mit Halbpension, Reiseorganisation, deutsch- / englischsprachige Reiseleitung, Reise- und Tourunterlagen, Eintrittsgelder

Zusatzkosten übrige Verpflegung, Treibstoffe, evtl. Mautgebühren, Fährgebühren, Fährüberfahrt, evtl. Reiserücktrittskosten-/Rücktransportversicherung


   
    Gerne senden wir Ihnen noch ausführlicheres Material zur Reise zu.
Jetzt Reiseunterlagen anfordern:

OFF ROAD Verlag AG  l  Beatrix Hönig-Jandl
Alte Landstraße 21  l 85521 Ottobrunn
Tel.: 089 / 608 21 - 204
Fax: 089 / 608 21 - 200
reisen@no-spam-pleaseoff-road.de

* Bei nicht Erreichen der Mindestteilnehmerzahl kann die Tour bis 4 Wochen vor Start abgesagt werden. Hunde sind leider nicht erlaubt.
Termine Dauer Teilnehmer Preis Schwierigkeit
03.07.2019 - 10.07.2019 8 Tage mind. 5 Fahrzeuge* 1.190 € pro Person im DZ bei 2 Pers. /Fahrzeug (EZ-Zuschlag: 220 €)

zurück zu OFF ROAD Erlebnistouren
Gerne senden wir Ihnen ausführliche Unterlagen, sowie alle Anmeldeformulare per Post oder E-Mail zu.

Wenden Sie sich hierfür bitte an:

OFF ROAD Verlag AG, Ottobrunn.
Ansprechpartner: Beatrix Hönig-Jandl
Tel.: 089-608 21-204 oder reisen@off-road.de

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für OFF ROAD Erlebnistouren (PDF)


Unsere Klassifizierung der Schwierigkeitsgrade 1-3

mit jedem Allradler mit Strassenreifen fahrbar

Allradfahrzeug mit Untersetzung (evtl. Automatikfahrzeug ohne Untersetzung), AT-Reifen je nach Tour empfohlen (z.B. Westalpen-Tour)

nur Geländewagen mit Untersetzung und groben AT Reifen. optional: Unterfahrschutz und Heckdifferentialsperre

nur Geländewagen mit Untersetzung und groben AT-Reifen: empfohlen sind: MT-Reifen, Unterfahrschutz und Heckdifferentialsperre

(Expeditionsreisen) nur Geländewagen mit Untersetzung + Heckdifferentialsperre + MT-Reifen + Seilwinde (nach Rücksprache evtl. optional wenn ausreichend Winden in der Gruppe vorhanden)


Es handelt sich um eine empfohlene Ausstattung des Fahrzeugs. Bitte beachten Sie, dass Fahrzeuge mit abweichender Ausstattung ggf. auf der Reise mehr "leiden". Nach Rücksprache, je nach Tour, nehmen wir bei geübten Fahrern auch abweichend ausgestattete Fahrzeuge mit.