Die Ausschreibung zum OFF ROAD AWARD 2017 fand zwischen 14. März und 21. Mai 2017 in den Ausgaben 4/17, 5/17 und 6/17 statt. In diesem Jahr standen in zwölf Kategorien 135 Fahrzeuge und 11 Traktionsreifen zur Wahl. Bis zum Einsendeschluss am 21. Mai 2017 wurden von unseren Lesern 20.016 Stimmen abgegeben. So haben Sie gewählt:




Geländewagen  (Kategorie A)

Eine verfügbare Geländereduktion und ein Grundpreis von maximal 50.000 Euro sind die Voraussetzungen in dieser Kategorie.




Luxus-Geländewagen
(Kategorie B)

Hier darf es teurer werden (Grundpreis über 50.000 Euro) – eine Reduktion für Geländeeinsätze muss zumindest verfügbar sein.